paratrike, paramotor, powered paragliding in Maspalomas, Gran Canaria

Paratrike auf Gran Canaria: Wetterbedingungen

paratrike, paramotor, powered paragliding in Maspalomas, Gran Canaria

Best Practices für Paratrike auf Gran Canaria: Fliegen ist einer der am meisten verfolgten Träume des Menschen. 1843 ließ der englische Erfinder William Henson ein Flugzeug patentieren, das mit Motoren, Propellern und einem festen Flügel ausgestattet war, der heute als Flugzeug bekannt ist. aber es war notwendig, bis zum 17. Dezember 1903 zu warten, um den Mann fliegen zu sehen. Zu diesem Zeitpunkt flog Orville Wright als erster Mensch in einem Flugzeug, das schwerer als Luft war und mit eigenen Mitteln angetrieben wurde.

Seitdem hat die Luftfahrt nicht aufgehört, sich weiterzuentwickeln, und in jedem Stadium ihrer Entwicklung viele Faktoren hinzugefügt, die ihre Veränderung und Verbesserung beeinflusst haben, aber eine davon war immer in der endgültigen Formel enthalten: Die Meteorologie, die war, ist und wird aa Bestimmender Faktor, der für jedes Gerät berücksichtigt werden muss, das den Himmel überqueren muss….

Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, meteorologische Phänomene in einem bestimmten Zeitraum, einem bestimmten Ort oder einer bestimmten Region zu beobachten und vorherzusagen. Von der Beobachtung des meteorologischen Hinweises über das Fernsehen oder die Zeitung bis hin zu fortgeschrittenen meteorologischen Karten, die hauptsächlich an Flughäfen erstellt wurden und speziell für die Verwendung in der Luftfahrt entwickelt wurden und fortgeschrittene Kenntnisse der Luftfahrtmeteorologie beinhalten.

Flugkartencheck für Flüge in geringer Höhe:

METAR: Dies ist der Name des Schlüssels, der einem routinemäßigen meteorologischen Flugplatzbericht entspricht. Die METAR-Berichte werden im Abstand von einer oder einer halben Stunde verbreitet.

Ein METAR-Beispiel:

METAR GCLP 141200Z 21009K 6000 NSC 24/10 Q1008

GCLP ICAO-Indikator des GCLP-Flugplatzes: Gran Canaria

141200Z Tag und Uhrzeit der Beobachtung 141200Z: Tag 14 des Monats um 1200 UTC.

21009K Richtung und durchschnittliche Windgeschwindigkeit in 10 Minuten: 210º und 9 kt.

6000 Überwiegende horizontale Sichtweite: 6.000 Meter

NSC Bewölkung über 1 500 m (5 000 ft) oder über der CAVOK-Bezugshöhe des Flugplatzes und keine Wolke vom Typ CB oder TCU.

24/10 Temperatur und Taupunkt 24/10: Temperatur + 24ºC, Taupunkt + 10ºC.

Q1008 Druck reduziert auf den mittleren Meeresspiegel, entsprechend der ICAO-Atmosphäre (oder QNH), 1.008 hPa (Hektopascal).

BEDEUTENDE ZEITKARTEN MIT NIEDRIGEM NIVEAU (SIGWX 150 / SFC) oder BAJA COTA: Die Valencia Meteorological Surveillance Offices (LEVA) und Las Palmas (GCGC) sind in Spanien für die Erstellung und Ausgabe der wichtigen Karte für Flüge in die niedrige Höhe verantwortlich. Horizontale Grenzen: Breitengrad 35 ° N bis 45 ° N; Länge 10ºW bis 05ºE (Halbinsel und Balearen) und Breite 26º30’N bis 30º30’N; Länge 12º00’W bis 20º00’W (Kanarische Inseln) Vertikale Begrenzung: von der Oberfläche bis FL150 Sie wird alle sechs Stunden verbreitet und erfasst die vorhergesagten meteorologischen Bedingungen 3 Stunden vor bis 3 Stunden nach der auf der Karte angegebenen Gültigkeitsdauer, außer an den Fronten , Druckzentren, Höhe der 0ºC-Isotherme und Seegang, die zu dem auf der Karte angegebenen Gültigkeitszeitpunkt angegeben werden.

Beispiel einer BAJA COTA Map:

Paragliding_Maspalomas_weather_conditions

Kontrolle von Warnungen vor widrigen Wetterbedingungen

Diese Mitteilungen werden von der staatlichen Wetterbehörde AEmet verbreitet und können auf der folgenden Seite täglich überprüft werden: http://www.aemet.es/es/eltiempo/prediccion/avisos

Die Ratschläge sind nach Farben katalogisiert:

  • Kein Risiko GRÜN
  • Gefahr GELB
  • Wichtiges Risiko ORANGE
  • Extremes Risiko ROT

Kontrolle der lokalen Windverhältnisse:

Für diese Art von Informationen können wir alle zuvor gesehenen Medien verwenden. als andere von ihnen, die heute auf dem Vormarsch sind, als verschiedene Websites, die die Möglichkeit bieten, sowohl die Winddaten sofort zu beobachten als auch ihre Prognosen für die nächsten Tage.

Aemet verfügt jedoch auch über ein Netzwerk von in ganz Spanien verteilten Kontrollpunkten für echten Wind. Hier haben Sie den Link zu den Maspalomas. http://www.aemet.es/es/eltiempo/observacion/ultimosdatos?k=coo&l=C689E&w=0&datos=img&x=h17&f=vel_viento

Echtzeitprüfung

Eine Möglichkeit, die Wetterbedingungen in verschiedenen Teilen der Erde in Echtzeit zu überprüfen, ist die Verwendung von Webcams. Hier hinterlassen wir einen Link zu einer Website, auf der Sie sowohl Webcams beobachten können, die in verschiedenen Teilen der Welt verteilt sind, als auch die Vorhersage verschiedener meteorologischer Phänomene. https://www.windy.com

Schließlich, um einen Paratrike auf Gran Canaria mit absoluter Sicherheit zu gewährleisten; Bei Sky Rebels führen wir eine letzte Sichtprüfung vom Flugfeld aus durch, um festzustellen, ob die Wetter- und Windbedingungen für den Flug geeignet sind. Dazu gehört die Überwachung der Wolkenbewegung, die Beobachtung der Windschwankungen durch die Kontrolle der Windsäcke und die Überprüfung des Meteorologiezustands an der Küste.

Wie Sie sehen, überlassen wir bei Sky Rebels nichts dem Zufall. So ist Ihr Paratrike-Flugerlebnis (Motorschirm, motorisiertes Paragliding) über Maspalomas (Gran Canaria) nicht nur unvergesslich, sondern auch absolut sicher. Wir werden auf dich warten!

Haben Sie irgendwelche Zweifel über den Flug in einem Paratrike, Motorschirm, Paragliding mit einem Motor? Möchten Sie mehr über unsere Erlebnisse in Maspalomas erfahren? Hinterlassen Sie uns Ihren Kommentar!

Recent Posts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat
%d Bloggern gefällt das: