Die Entdeckung Gran Canarias: Roque Bentayga

Roque Bentayga Gran Canaria sunset

Der Roque Bentayga ist das Tor zu den Heiligen Bergen von Gran Canaria (seit Juli 2019 UNESCO-Weltkulturerbe). Er ist der drittwichtigste Gipfel der Insel (nach dem Pico de las Nieves und dem Roque Nublo); und auch der unbekannteste von ihnen. Er birgt jedoch überraschende Geheimnisse, die einen Besuch lohnenswert machen.

Was ist Roque Bentayga?

Dies ist eine geologische Formation vulkanischen Ursprungs am Rande der Caldera von Tejeda. Der höchste Punkt liegt 1.414 Meter über dem Meeresspiegel und ist über eine mittelschwere Wanderroute erreichbar.

Dies ist jedoch nur die Spitze des Eisbergs. Der Roque Bentayga ist Teil einer alten Siedlung der kanarischen Ureinwohner, zu der eine Höhlenbewohner-Siedlung, eine Nekropole und ein Almogarén (ein Ort der Rituale) gehören.

Roque Bentayga Gran Canaria
Roque Bentayga mit Roque Nublo im Hintergrund

Wo ist Roque Bentayga aus Gran Canaria?

Befindet sich im Westen der Insel, er zieht eine fast gerade Linie mit dem Pico de las Nieves und dem Roque Nublo. Ganz in der Nähe der GC-60 (der Straße, die Maspalomas mit dem Zentrum der Insel verbindet); man kann sie von jedem Punkt Gran Canarias aus in etwas mehr als einer Stunde erreichen. Obwohl bestimmte Straßen (z.B. von Mogán aus) für unerfahrene Autofahrer oder solche, die die Insel nicht gut genug kennen, recht kompliziert sein können.

Es gibt keine direkten öffentlichen Verkehrsmittel, aber es gibt Busse, die Sie an nahe gelegenen Punkten absetzen können, von denen aus Sie zu Fuß gehen können (etwa 20 Minuten Fahrtzeit).

Der Bentayga-Almogarén

Ein „almogarén“ ist ein Ort, an dem die alten Bewohner Gran Canarias rituelle Praktiken ausführten. Diese ersten Bewohner waren Animisten und verfügten über ein tiefes Wissen in der Astronomie. In dieser Kultur war es unerlässlich, den Lauf der Zeit messen zu können, um die Ernten zu planen; daher verwendeten sie überraschende Mittel, um Kalender zu erstellen.

Insbesondere im Bentayga almogarén nutzten sie die besondere Form der Felsspitze (mit einer v-förmigen Vertiefung), um eine Sonnenmarkierung herzustellen, die die Herbst-Tagundnachtgleiche anzeigen konnte. Auf diese Weise kann man sehen, dass an diesem bestimmten Tag die Sonne in der Morgendämmerung genau durch diese Spalte geht; dieser erste Sonnenstrahl berührt einen bestimmten Bereich des Felsens, wo diese Ureinwohner einen Kreis und eine Reihe von Ritualschalen schnitzten.

Die Haupthypothese ist, dass an diesem bestimmten Tag Rituale durchgeführt wurden, um die Ernte zu besänftigen. Sogar heute noch gehen einige Leute in der Morgendämmerung während dieser Daten hinauf, um dieses seltsame Spiel des Lichts in der ersten Person zu sehen.

Cueva Roque Bentayga
Künstliche Höhle der troglodytischen Siedlung Roque Bentayga

Was kann ich in diesem Gebiet besuchen?

Wir befinden uns am Eingang zu den Heiligen Bergen von Gran Canaria, so dass die Vielfalt der zu besuchenden Orte enorm ist. Einige Empfehlungen:

  • Interpretationszentrum Bentayga: Dies ist ein Museum, das sich am Fuße des Felsens befindet. Der Eintritt ist frei und es hat jeden Tag des Jahres von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Sie können sich Reproduktionen archäologischer Überreste ansehen, mit einigen Geräten interagieren, Videos ansehen und weitere Informationen über diesen Ort erhalten.
  • Wandern: Wie wir bereits angedeutet haben, ist es möglich, auf den Gipfel zu wandern. Der Weg ist ziemlich vertikal und von mittlerer Schwierigkeit, daher ist es ratsam, geeignetes Schuhwerk und Kleidung zu tragen. Sie können auch an der Stelle der Cuevas del Rey (der alten Höhlenbewohner-Siedlung) wandern. In diesem Fall ist sie nur für Personen in guter körperlicher Verfassung und mit Erfahrung in diesen Aktivitäten zu empfehlen.
  • Caldera de Tejeda: Von hier aus können Sie schnell die Städte Tejeda, Cruz de Tejeda, Artenara usw. erreichen. Jede dieser Städte wird für einen Besuch empfohlen (obwohl unser Favorit Artenara ist).
Roque Bentayga Tejeda
Roque Bentayga aus Tejeda (Gran Canaria)

Entdecken Sie mit den Himmelsrebellen Roque Bentayga und andere Geheimnisse Gran Canarias

Wir von Sky Rebels organisieren private Ausflüge zur Entdeckung des Roque Bentayga sowie der interessantesten Orte in den Heiligen Bergen von Gran Canaria. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder eine Reservierung vornehmen möchten, kontaktieren Sie uns bitte.

Kommentar verfassen

WhatsApp chat
%d Bloggern gefällt das: